Das Neueste zuerst:

BFU Nachrichten - Das Neueste zuerst:


Thema

Braunschweig, 21.03.2022

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung veröffentlicht eine Studie über flugbetriebliche Besonderheiten für strahl- und propellerturbinengetriebene Luftfahrzeuge am Verkehrslandeplatz Frankfurt-Egelsbach

Presseinformation


Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) hat eine Studie über flugbetriebliche Besonderheiten am Verkehrslandeplatz Frankfurt-Egelsbach unter der Nummer BFU 803.1-22 veröffentlicht, in der 4 Flugunfälle mit strahl- und propellerturbinengetriebenen Luftfahrzeugen im Zeitraum 2009 bis 2019 betrachtet wurden. Die Flugunfälle ereigneten sich beim Landeanflug bzw. bei der Landung.

Mit dieser Studie wurden durch die BFU 4 Sicherheitsempfehlungen, gerichtet an das Bundesministerium für Digitales und Verkehr sowie an die zuständige Landesluftfahrtbehörde für den Verkehrslandeplatz Frankfurt-Egelsbach, herausgegeben. Die entsprechenden Sicherheitsempfehlungen finden Sie am Ende der Studie.

Die Studie finden Sie unter: Link-zur-Studie

Als Ansprechpartner steht Ihnen der Pressesprecher der Behörde, Herr Germout Freitag, unter 0531 / 3548 333 oder unter pressestelle@bfu-web.de zur Verfügung.

(ältere Meldungen)

Gedenktag für die Opfer von Flugunfällen und ihren Angehörigen

Presseinformation

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung veröffentlicht Abschlussbericht zu Unfall mit einem Heißluftballon

Aktuelles

Abschlussbericht zu Segelflugunfall veröffentlicht

Aktuelles

Presseinformation zur Veröffentlichung der Jahresstatistik

Statistik

Presseinformation zum neuen Einsatzfahrzeug

Endlich ist es soweit.

Presseinformation zur Flugsicherheitsarbeit

„Sicherheit in der Allgemeinen Luftfahrt“

© Copyright by BFU. Alle Rechte vorbehalten.