Das Neueste zuerst:

BFU Nachrichten - Das Neueste zuerst:


Thema

Braunschweig, 21.06.2022

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung nimmt als Aussteller auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA 2022 teil

Presseinformation


Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin in Brandenburg ist die bedeutendste Fachmesse der Luft- und Raumfahrtindustrie in Deutschland und zählt neben dem Pariser Aerosalon und der Farnborough Air Show in England zu den großen und wichtigen Luft- und Raumfahrtmessen der Welt. Auf der Messe präsentieren Aussteller der Aerospace-Industrie aktuelle Fluggeräte und Technologien.

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) nimmt vom 22.06.-26.06.2022 am Gemeinschaftsstand des Ministeriums für Digitales und Verkehr an den ILA teil.

Der Stand der BFU kann in der Halle 6, Stand 340 besucht werden. Das Standpersonal steht Ihnen gerne für Gespräche zur Verfügung.

Nähere Informationen zur ILA:

https://www.ila-berlin.de/de/fluggeraete-auf-der-ila-2022

(ältere Meldungen)

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung veröffentlicht eine Studie über flugbetriebliche Besonderheiten für strahl- und propellerturbinengetriebene Luftfahrzeuge am Verkehrslandeplatz Frankfurt-Egelsbach

Presseinformation

Gedenktag für die Opfer von Flugunfällen und ihren Angehörigen

Presseinformation

Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung veröffentlicht Abschlussbericht zu Unfall mit einem Heißluftballon

Aktuelles

Abschlussbericht zu Segelflugunfall veröffentlicht

Aktuelles

Presseinformation zur Veröffentlichung der Jahresstatistik

Statistik

Presseinformation zum neuen Einsatzfahrzeug

Endlich ist es soweit.

Presseinformation zur Flugsicherheitsarbeit

„Sicherheit in der Allgemeinen Luftfahrt“

© Copyright by BFU. Alle Rechte vorbehalten.